9. IAOCI Weltkongress im März in New Orleans

Vom 12. bis zum 14. März 2020 findet in New Orleans, USA, der 9. Weltkongress der IAOCI (International Academy of Ceramic Implantology) statt. Die Veranstaltung mit kulturell vielseitigem und internationalem Charakter wartet mit einem hochkarätigen wissenschaftlichen und klinischen Programm auf, welches von erfahrenen und international anerkannten Rednern mitgestaltet wird. Auf dem Kongress werden innovative und zukunftsorientierte Ideen im Rahmen von Workshops, Vorträgen und Symposien kommuniziert und gefördert, um das allgemeine Verständnis und das gesellschaftliche Bewusstsein für Keramikimplantate zu schärfen. Ein Novum in diesem Jahr sind die klinischen und wissenschaftlichen Poster-Präsentationen. Die Gewinnerin oder der Gewinner des Wettbewerbs erhält 30 Minuten Zeit, in denen eigene Arbeiten auf dem Hauptpodium vorgestellt werden dürfen. Im Einklang mit dem steten Wandel und den Innovationen in der oralen Implantologie findet im Vorfeld des Kongresses ein Symposium zum Thema Digitale Zahnheilkunde und eines zum Thema Zahnhygiene mit dem Schwerpunkt auf der Pflege von Keramikimplantaten statt. Anwender, Studenten und die Industrie haben auf dem 9. Weltkongress der IAOCI Zugang zur größten Expertengemeinschaft für zahnärztliche Biokeramik, Wissenschaft und Technologie.

Weitere Informationen zur Veranstaltung inkl. Anmeldeformular finden Sie online unter www.iaoci.com/iaoci2020.

Quelle: International Academy of Ceramic Implantology (IAOCI)

Neue Beiträge